Print logo

"1937 brachte uns der Storch, 1957 holte uns der Strauß"
Einführung der Wehrpflicht am 1. April 1957

Ersteller: Tobias Flümann

Unter Verteidigungsminister Franz Josef Strauß wurden 1957 die ersten Wehrpflichtigen zum Grundwehrdienst eingezogen.

Unter Verteidigungsminister Franz Josef Strauß wurden 1957 die ersten Wehrpflichtigen zum Grundwehrdienst eingezogen. Der Grundwehrdienst wurde zunächst auf zwölf Monate festgelegt. Eine ausführliche Darstellung der Debatte über die Einführung der Wehrpflicht und generell über die Wiederbewaffnung finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für Politische Bildung.
In seiner Funktion als Verteidigungsminister begrüßte Franz Josef Strauß mit einer feierlichen Rede die ersten Wehrpflichtingen am 19. Mai 1957 in Mittenwald.

Mehr über Franz Josef Strauß als Verteidigungsminister erfahren Sie hier.

Entlassung der ersten Wehrpflichtigen in der Ermekeilkaserne in Bonn am 29.3.1958

Entlassung der ersten Wehrpflichtigen in der Ermekeilkaserne in Bonn am 29.3.1958

ACSP, NL Strauß Slg Kray Foto 18-3-3